Pictures in Motion

Kunstmuseum Ravensburg
Projekt: Pictures in Motion, Interkulturelles Jugend-Kunst-Projekt
Website →

Unter dem Titel Pictures in Motion fand im Frühjahr 2017 im Kunstmuseum Ravensburg ein ganz besonderer Workshop statt. Angeleitet von der Museumspädagogin Maria Niermann-Schubert und der Filmemacherin Danièle Bellemare Lee haben Jugendliche aus Deutschland, Georgien, Syrien, Afrika und Pakistan das Bild „Le Cri“ von Karel Appel. aus der Sammlung Peter und Gudrun Selinka befragt. Welche Botschaft und Emotion transportiert ein Bild und was löst es in uns aus? Die Jugendlichen beantworteten diese Fragen vor dem Original im Museum in Form von Performances, Schauspiel oder auch mittels malerischer Interpretationen.

Diese ganz persönlichen Auseinandersetzungen mit der Bildenden Kunst wurden gefilmt. Entstanden ist ein Kurzfilm, der die szenischen und künstlerischen Interpretationen der Jugendlichen dokumentiert. Er liefert auf unterhaltsame und poetische Art und Weise überraschende Zugänge zu den im Kunstmuseum verwahrten kollektiven Werten.
Gefördert wurde dieses Projekt von der „Stiftung Erlebnis Kunst“.

Am 30.November 2017 wurde dieser Kurzfilm der Öffentlichkeit im Kunstmuseum präsentiert.

KunstmuseumRavensburg_Web-2
 
KunstmuseumRavensburg_Web-1

Pictures in Motion, 2017. Fotos: © Kunstmuseum Ravensburg