Symposion „Aktuelle Wege“ in Süßen

Vom 1.9. bis 9.9.2018 werden 22 Künstlerinnen und Künstler mit einem Werk beim Symposion 2018 vertreten sein. Alle waren als Studierende in den 80er Jahre in Süßen bei den Dorfsymposien der Bildhauerklassen von Prof. Otto Herbert Hajek 1983 oder der Bildhauerklassen von Prof. Jürgen Brodwolfs 1985 und 1987 Teilnehmer. Damals stand der Schaffensprozess an vielen Plätzen und Orten im Vordergrund. Nun wird der Symposions-Gedanke in der neuen Kulturhalle von Süßen mit Arbeiten der Künstlerinnen und Künstler wieder aufgenommen.

19 der 22 Künstlerinnen und Künstler werden nach Süßen kommen und sich bei einem Begegnungsabend am Vorabend mit den Kunstvereinsmitgliedern am Vorabend der Eröffnung der Ausstellung in der Gießerei der Firma Strassacker treffen und freuen sich auf die Begegnung bei der Vernissage am Samstag, 1.9.2018 in der neuen Kulturhalle der Stadt Süßen. Führungen, Filme über die Arbeit von einzelnen Künstlern, feste Treffs mit einzelnen Künstlern und Kunstvermittlung von Künstlern mit Kindern in der letzten Ferienwoche sind vereinbart.

Zum Kunstvermittlungsprogramm

Förderprojekte Frühjahr 2023

Nach Durchsicht der zahlreichen spannenden Einsendungen hat sich die Jury von Stiftung Erlebnis Kunst für die Förderung der folgenden 11 Projekte entschieden: Hochschule für Musik Trossingen (Trossingen)Martin und der Jazz mit Käs. – Ein kooperatives…

Förderprojekte Herbst 2022

Nach Durchsicht der zahlreichen spannenden Einsendungen hat sich die Jury von Stiftung Erlebnis Kunst für die Förderung der folgenden 6 Projekte entschieden: Kompanie 1/10KOMPLEX! Außer M. weiß niemand, dass Barbie Feministin ist Städtische Galerie Ostfildern»Briefgeheimnis«…

Förderprojekte Frühjahr 2022

Nach Durchsicht der zahlreichen spannenden Einsendungen hat sich die Jury von Stiftung Erlebnis Kunst für die Förderung der folgenden 7 Projekte entschieden: Evangelische Stiftung Neinstedt (Thale OT Neinstedt)Projekt malwerk Kooperation Kindermalwerkstatt Kind & Kunst und…

„Die Stimme der Stadt“ gehört zu den Preisträger:innen des Wettbewerbs „Aktiv für Demokratie und Toleranz“

Das von StiftungErlebnisKunst geförderte Theaterprojekt „Die Stimme der Stadt“ gehört zu den Preisträger:innen des Wettbewerbs „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ des Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT). Die Preisverleihung fand…