Verfahren

 

Sie stellen Ihren Antrag auf finanzielle Unterstützung Ihres Kunstvermittlungsprojektes

vor dem 1. April oder
vor dem 1. Oktober des Jahres

vorzugsweise über unser Bewerbungsformular oder per E-Mail an
info@stiftung-erlebnis-kunst.de

oder an die Postadresse
Stiftung Erlebnis Kunst
Postfach 09 08
73009 Göppingen

Sollten Sie den Postweg nutzen bitten wir Sie keine Originale einzusenden, die Unterlagen werden nicht zurückgeschickt.

Mit dem Antrag auf finanzielle Unterstützung wird erwartet:

  1. Eine Darstellung der Arbeit und der Ziele der beantragenden Organisation oder Gruppe
  2. Eine Darstellung des zu fördernden Projektes (Ziele, pädagogisches Konzept, Verlauf, Dauer…)
  3. Eine Kostenaufstellung und ein Finanzierungsplan (incl. Eigenleistung, mögliche Unterstützung durch Dritte und Ihre bei der Stiftung beantragte Förderung) und eine Konto-Nummer / Bankverbindung für die Überweisung der finanziellen Unterstützung.

Nach Abschluss des Projektes erwarten wir:

  1. Einen Verwendungsnachweis entsprechend dem eingereichten Finanzierungsplan
  2. Einen (möglichst bebilderten) Bericht über das Projekt, seinen Verlauf und seine Ergebnisse, verbunden mit der Erlaubnis, diesen Bericht auf dieser Homepage, in Drucksachen, Publikationen und Werbemittel der Stiftung veröffentlichen zu dürfen.

Die unabhängige Jury aus Fachleuten (Künstler, Kunstvermittler) tagt jeweils im April und Oktober und teilt Ihnen ihre Entscheidung schnellstmöglich mit. Ein Rechtsanspruch auf Unterstützung ist ausgeschlossen.