MEGAPHONICA – Die Stimme der Stadt on tour

Im Herbst 2020 suchte das Künstler:innenkollektiv mythen der moderne das Gespräch mit den Menschen auf den Plätzen Bergisch Gladbachs und Wuppertals. Im Rahmen des Projektes „Die Stimme der Stadt“ sprachen mehr als 100 Bürger:innen ihre Meinungen, Geschichten und Kritiken über das Leben in ihrer Stadt ins Mikrofon.

Geplant hatten die Künstler:innen eine Performance im Rathaus der jeweiligen Stadt. Im Ratssaal, dem Entscheidungsraum demokratischer Politik, wollten die Schauspieler:innen die individuellen Geschichten der Bürger:innen als Theater- und Musikperformance aufführen. Durch die immer noch bestehenden Corona-Einschränkungen ist dies nicht möglich.

Die Künstler:innen entschieden sich deswegen für eine Corona-kompatible Umarbeitung. Um das wertvolle Material, wie versprochen, an die Bürger:innen zurück zugeben gehen sie nun damit auf die Straße.

Am 29. und 30. Juli fährt ihr gelber MEGAPHONICA Bus durch die Straßen Bergisch Gladbachs und Wuppertals. Aus den Lautsprechern auf dessen Dachgepäckträger tönt eine Soundcollage aus Klängen und Stimmen der Bürger:innen.

Während der fünfstündigen Tour fährt das Pop Up Theater zu den Orten, wo das Team im letzten Jahr die Menschen befragte und verwandelt die Marktplätze der verschiedenen Stadtteile in eine Bühne: Drei Schauspieler:innen improvisieren die Erzählungen der Menschen der Stadt, solange sich ein Publikum einfindet, dann geht es weiter zum nächsten Platz.

Vermutlich werden so mehr Menschen erreicht, als bei der vorher geplanten Performance im Ratssaal. Das nomadisierende Pop Up Theater möchte mit der unvorhersehbaren Präsenz ihrer Performance im öffentlichen Raum die Menschen überraschen und berühren.

„Die Stimme der Stadt“ gehört zu den Preisträger:innen des Wettbewerbs „Aktiv für Demokratie und Toleranz“

Das von StiftungErlebnisKunst geförderte Theaterprojekt “Die Stimme der Stadt” gehört zu den Preisträger:innen des Wettbewerbs „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ des Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT). Die Preisverleihung fand…

Förderprojekte Herbst 2021

Nach Durchsicht der zahlreichen spannenden Einsendungen hat sich die Jury von Stiftung Erlebnis Kunst für die Förderung der folgenden 6 Projekte entschieden: Rudolf-Ballin-Stiftung e.V. (Hamburg)Haste Töne: Kindermedien aus Hamburg/Ferien-Trickfilmworkshop Campus di Monaco (München)Wir fangen einfach…

NEXT! Sommer-Edition im August 2021 in Köln

Das NEXT! Festival der Jungen Photoszene präsentiert vom 19. bis 22. August die NEXT! Sommer-Edition. Arbeiten junger Fotograf*innen werden im Forum für Fotografie in Köln ausgestellt und auf Plakatflächen im Außenraum an der Schönhauser plakatiert….

Eröffnung der Ausstellung Journey Through A Body in der Kunsthalle Düsseldorf

Die Ausstellung Journey Through A Body untersucht Körperwahrnehmungen und -verständnisse im Kontext von Geschlechtsidentitäten und Selbstidentifikation. In den Werken von sechs jungen, aus diversen und internationalen Perspektiven auf den menschlichen Körper …